Der deutsche Staat sucht Cannabis-Dealer

Das BfArM ( Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ) sucht ab Anfang März drei Gras-Experten, die zukünftig einen sehr „chilligen“ Job ausüben dürfen:

„Ihre Aufgabe wird es sein, eine qualitätsvolle Versorgung der Patienten zu gewährleisten.“
Behörden-Sprecher Maik Pommer

Hier ist die Stellenanzeige:

Der Hintergrund ist, das es seit dem 19. Januar für Schmerzpatienten möglich ist, gegen die Vorlage eines Rezepts  Cannabis für einen Joint in der Apotheke zu erhalten. ein außerordentlich guter Move unserer Regierung, der in meinen Augen aber einfach auch schon fünf Jahre zu spät kommt.

Wann Cannabis komplett legalisiert wird steht leider immer noch in den Sternen. Auf jeden Fall war das schon mal ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.