Travis Scott performt „Goosebumps“ in Dauerschleife

Dass Live-Gigs von Travis Scott durchaus mal eskalieren, wissen wir spätestens seit seiner Verhaftung nach einem seiner Konzerte, wo er zum Aufstand aufrief. Ganz aktuell setzte Travis aber noch einmal einen oben drauf und performte zum Ende seines Gigs in Oklahoma City den Track „Goosebumps“ ganze 14 mal hintereinander. Damit stellte er einen neuen Rekord auf, denn in der Vergangenheit schaffte Jay-Z zusammen mit Kanye West während der „Watch the Throne“ Tour nur eine 12-fache Dauerschleife von “N*ggas in Paris”.

Es wird Zeit, dass Travis nach Deutschland kommt! Wir wollen eskalieren!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.