Bam Margera ist zurück!

Jeder der noch ein paar Etnies an seinen Füßen hatte, kann sich an den jungen Skateboarder Bam Margera erinnern. Spätestens nach den weltweiten Erfolgen von Jackass und Viva la Bam war der junge Mann für jeden ein Begriff. Ob als Schauspieler oder Skateboarder ist da erst mal egal.

Für mich persönlich, ja ich bin jahrelang Rollbrett gefahren, war Bam einer meiner Kindheitshelden, den ich mindestens genau so verehrt habe wie einen Chad Muska, Eric Koston oder Tony Hawk. Mich hat es damals verdammt traurig gemacht, als die Alkoholsucht publik wurde und Bam sich offiziell vom Skateboard fahren zurückgezogen hat.

My name cemented in the sidewalk!

A post shared by Bam Margera (@bam__margera) on

Umso glücklicher bin ich natürlich, dass der gute Bam Margera wieder zurück auf der Bildfläche erschienen ist. Nach langwierigen Problemen mit seinen Füßen und dem ständigen Drang zu trinken, ist der liebe, aber durchaus etwas verrückte Bam wieder am Start.

Skating a kitchen in fuengola!

A post shared by Bam Margera (@bam__margera) on

Um seine Rückkehr auf die große Bühne des Skateboardings zu feiern, hat Bam selbstverständlich auch schon einige Interviews geführt und einen kleinen Clip an den Start gebracht.

Das komplette Interview findet ihr hier.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.